Aktuell

Für Meldungen und Fragen betreffend Corona wenden Sie sich bitte an +41 79 661 96 24

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

An den Volksschulen und an allen Schulen, an denen die obligatorische Schulpflicht erfüllt werden kann (Privatschulen, Sonderschulen), gilt ab Montag, 19. Oktober, eine Maskenpflicht für Erwachsene (Lehr- und Schulpersonal, Behördenmitglieder, Eltern und Dritte) auf dem Schulareal.  

Für erwachsene Personen gilt in den Schulhäusern sowie auf dem ganzen Schulareal der Volksschule (inkl. Sonder- und Privatschulen) eine generelle Maskentragpflicht. Erwachsene Personen, die ein Schulareal oder -gebäude betreten bzw. sich auf dem Areal bewegen, tragen eine Maske. Von dieser Bestimmung ausgenommen sind Unterrichts- und Betreuungssequenzen. An Gesprächen, Sitzungen, Konferenzen, Elternabenden etc. kann auf die Maskentragpflicht nur verzichtet werden, wenn die Abstandsregeln konsequent eingehalten werden und keine besonders gefährdeten Personen beteiligt sind.

Keine Maskentragpflicht gilt generell für Schülerinnen und Schüler.  

Diese Massnahme dient in hohem Masse der Aufrechterhaltung des Schulbetriebs und damit einem gewichtigen öffentlichen Interesse. Sie ist vorerst bis 31. Dezember 2020 befristet und kann je nach Entwicklung der epidemiologischen Lage vorzeitig aufgehoben oder verlängert werden.

Mit freundlichen Grüssen



SCHNELLZUGRIFF

Schutzkonzept der Schule NW-BB Schuljahr 20 / 21
Ihr Kind ist krank ....
Corona einfach erklärt
Umgang mit digitalen Medien
Hilfe in herausfordernden Zeiten
Schulleitung
Das «ABC» des Schulalltages
Leitbild
Lagepläne


AGENDA



SUCHEN